festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz

Zu dem festsitzenden Zahnersatz zählt die Kronen – und Brückentechnik. Sie gehören mit zu den Bereichen in der Zahnmedizin, die fest im Munde des Patienten einzementiert oder adhäsiv verklebt werden.

Die Materialien, die für die Herstellung der Arbeiten verwendet werden, sind sehr vielschichtig. Sie beginnen bei hochgoldhaltigen Legierungen bis zum Nichtedelmetall, von Keramikverblendkronen bis zur Vollkeramikkrone.

Nicht jede hier aufgeführte Leistung wird aber auch von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Eine entsprechende Indikation und ein ausführliches Gespräch mit Ihrem Zahnarzt sind unumgänglich.

festsitzender-zahnersatzBrücken
Galvanokronen
Vollkeramikkronen

 

 

Brücken

Die Brückentechnik gehört zu der Gruppe des festsitzenden Zahnersatzes. Diese werden im Munde fest einzementiert oder adhäsiv verklebt.

Unter örtlicher Betäubung werden die benachbarten Zähne von Ihrem Zahnarzt beschliffen. Mit einem speziellen Abdruckmaterial wird dann eine Abformung vorgenommen. Dieser geht dann in ein zahntechnisches Labor und es werden dort die nötigen Modelle hergestellt. Diese Arbeitsgrundlagen müssen hohen Anforderungen gerecht werden, wie z. B. Wiedergabegenauigkeit, Relieftreue und Kantenschärfe. Bei den geringsten Verletzungen des Modells kann es zu Ungenauigkeiten und Passschwierigkeiten der Brücke kommen. Empfehlenswert ist es, was Farbbeständigkeit und Härte betrifft, diese Arbeiten keramisch zu verblenden. Die gesetzlichen Krankenkassen tragen hierfür nicht die gesamten Kosten. Im Oberkiefer erfolgt die Bezuschussung bis einschließlich 2. Prämolaren und im Unterkiefer bis einschließlich 1. Prämolaren.

An meinem Beispiel möchte ich Ihnen 2 mögliche Varianten einer Brückenversorgung im Seitenzahnbereich vorstellen.

 

bruecken-11. Variante – Standartleistung
Brückengerüst im Seitenzahnbereich in Wachs modelliert.

 

bruecken-2Fertig ausgearbeitete und polierte Brücke mit einer keramischen Verblendung.

 

bruecken-32. Variante mit Privatleistungsanteil
Wachsmodellation für voll verblendete Seitenzahnbrücke

 

bruecken-4Fertig verblendete Brücke, wobei 2 von 3 keramischen Verblendungen reine private Leistungen darstellen.

 

 

Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

b  oder  bruecken-6

 

Galvanokronen

Die Galvanokronen und -brücken gehören ebenfalls  zum festsitzenden Zahnersatz. Diese Arbeiten sind durch Ihren Feingoldgehalt von 99,9 % sehr hochwertig und verfahrensbedingt sehr präzise. Da die Metallschicht aus reinem Gold besteht verhindert es im höchsten Maße Allergien und Verfärbungen des Zahnfleischrandes.

Durch galvanische Prozesse lagern sich Goldteilchen an ein so genanntes Stumpfmodell an. Im Vorfeld lässt sich hier eine gleichmäßige Schichtstärke festlegen. Durch die geringe Metallschicht ( bestimmbar von 0,2 mm bis 0,4 mm ), kann somit der Zahnarzt Ihren Zahn substanzschonend präparieren.

Wenn nun Keramik auf dieses reine Gold aufgetragen wird, erhält der Zahn durch den warmen Goldton ein sehr natürliches Aussehen.

galvanokronen-1Die galvanisierten Käppchen werden auf das Modell aufgepasst.

 

 

galvanokronen-2Es folgen der 1. und 2. Dentinbrand und anschließend der Glanzbrand.

 

galvanokronen-3

Eingegliederte Arbeit von der Innenseite (zungenseitig).

galvanokronen-4
Galvanokronen von den Kauflächen her gesehen.

 

 

Vollkeramikkronen

vollkeramikkronen-1  vollkeramikkronen-2

Nicht jede makellose Zahnreihe, die uns von Plakat und Leinwand entgegenlächelt, ist „pure Natur“. Einige Stars und Sternchen haben ihre Zähne durch Kronen korrigieren oder im Falle kleiner Unregelmäßigkeiten durch Verblendschalen, so genannte Veneers, verschönern lassen.

Die metallfreien Kronen, Brücken oder die Verblendschalen, lassen in der Ästhetik keine Wünsche offen. Das Eingliedern im Munde erfolgt über ein spezielles Verfahren. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen auch die metallfreie Restaurationen in der Höhe des Festzuschusses für die Regelversorgung, wenn nicht ausschließlich ästhetische Gründe für eine Überkronung vorliegen.

vollkeramikkronen-3  vollkeramikkronen-4

 

<< zurück zu den Leistungen