Laserbehandlungen
Laseranwendung in unserer Praxis:

  • Laser- d.h. Light amplifikation by stimulated emmission of radiation = Lichtverstärkung durch stimulierte Emmission von Strahlung
  • Anwendung in der Medizin, vor allem in der Mikrochirurgie ( Augenlaser ) seit den 1960- iger Jahren, in der Zahnmedizin seit ca. 20 Jahren
  • durch punktuelle Lichtbündelung erreicht man eine Energiedichtekonzentration auf einen sehr kleinen Punkt ( 200- 300 µm oder 8 mm- Spot ) mit hoher Leistungsdichte am Laserfaserende
  • moderne Lasertechnologie ist in vielen zahnmedizinischen Anwendungen eine hochwirksame und schonende Alternative und bei klassischen Behandlungen eine wirksame und hervorragende Ergänzung ( Zahnfleischbehandlungen, Wurzelkanalbehandlungen, chirurgische Korrekturen an Weichteilen, HERPES- Behandlungen)

laserbehandlungenwurzen

Unser Laser:

  • Diodenlaser mit einer Lichtwellenlänge von 810 nm, Grünlicht mit Licht- Wärme- Kopplung
  • Laserbehandlungen können weitgehend ohne örtliche Betäubung oder bei deren geringerer Dosierung durchgeführt werden
  • Lasertherapie führt zu optimalen Keim- u. Bakterienreduktionen bis zu 98 %, besonders bei der Behandlung von akuten und chronischen Zahnfleischentzündungen sowie bei Wurzelkanalbehandlungen- auch antibiotikaresistente Keime werden abgetötet!
  • vergleichsweise werden bei der rein mechanischen Behandlung zur Biofilmentfernung lediglich bis zu 45 % entfernt
  • aggressive Keime in der Mundhöhlenflora können auch Ursache für Belastungen am Herz ( erhöhtes Infarktrisiko, Schlaganfall ),  an den Gelenken (Rheuma, Arthritis ), im Stoffwechsel ( Diabetes ) sowie bei Frauen für Frühgeburten sein
  • Laserbehandlung = effektive Biofilmreduktion ohne Antibiotika = ohne Resistenzbildung!
  • Laserbehandlung = Therapie mit Licht = allergiefrei = ohne bisher bekannte Nebenwirkungen!
  • Laserbehandlung = fehlender relevanter Biofilm = gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch = gesundes Herz = gesunder Mensch!

 

<< zurück zu den Leistungen